Hier geht's zurück

Die Seite für unsere Kinder und Jugendlichen 2019/2020

Jugendarbeit Die Anzahl der Kinder und Jugendlichen hat sich in den letzten Jahren erfreulicherweise stark erhöht. Zurzeit sind es immer um die 42 von insgesamt 105 aktiven Mitgliedern.

Das engagierte Eintreten und Werben für den Jugendbereich durch unseren ersten Vorsitzenden, Konrad G., die hervorragende Schulung durch unsere Trainer, die gute Betreuung durch die Jugendwartin Rosi G., den ersten Vorsitzenden Konrad G. und engagierte Eltern haben wesentlich zu diesem Aufschwung beigetragen.

Zudem haben die moderaten Jahres- und Trainingsbeiträge diesen Prozess ebenfalls unterstützt. Der Vorstand vertritt die Meinung, dass die Zukunft des Vereins im Wesentlichen von den Kindern und Jugendlichen und deren Zufriedenheit mit der Vereinsarbeit getragen wird, und dass man dafür auch "Geld in die Hand" nehmen muss.

Blick auf die Vorjahre: 2013/2014 - 2015 - 2016 - 2017 - 2018
Die Jugendvereinsmeisterschaften der Vorjahre: 2016 - 2017 - 2018

-----Übersicht (unten)-----

Elternbrief I 2019 - Neujahrstennis 2019 - Elternbrief II 2019 - Elternbrief III 2019 - Vereinsmeisterschaft der Jugend siehe hier - Elternbrief IV 2019 - Elternbrief V 2019 (Gruppeneinteilung, Training) - Info VI 2019 - Winterspielplan Hallen-Masters - Elternbrief VI 2019 - Mögliche Meldungen für die Punktspielsaison Sommer 2020 - Neujahrstennis 2020 - Elternbrief vom 16.04.2020 - Elternbrief II vom 02.05.2020 - Elternbrief III vom 23.06.2020


weiter

Elternbrief I 2019

Liebe Kinder und Jugendliche des TC Hagen und sehr verehrte Eltern!
Anbei erhalten Sie den Elternbrief I/2019 mit einigen Informationen und dem Termin für das "Neujahrstennis". Da der Altersunterschied zu groß ist und es auch zuviele Kinder wären, sind zum Neujahrstennis die Kinder eingeladen. Mit den Jugendlichen organisieren wir einen anderen Termin, wenn diese Interesse daran haben
Ich wünsche schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch in das Jahr 2019.
Konrad Gromke

Probsteierhagen, den 16.12.2018

Liebe Kinder und Jugendliche des TC Hagen, sehr verehrte Eltern!

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür. Im Trainingsbetrieb machen wir während der Weihnachtsferien eine kurze Pause. Wir beginnen wieder am Montag, dem 07. bzw. Donnerstag, dem 10. Januar, zu den gewohnten Zeiten.
Wir haben auch in diesem Jahr wieder davon abgesehen, eine �Weihnachtsfeier� für unsere Kinder durchzuführen, da viele andere Termine vor Weihnachten anstehen. Wir bieten aber wie in den Vorjahren ein �Neujahrstennis� am Sonntag, dem 20. Januar 2019, von 10.00 � 13.00 Uhr, in der Tennishalle in Schönkirchen an. Wir haben dafür 3 Plätze angemietet. Treffen ist zwischen 9.30 � 9.45 Uhr, um die Gruppen einzuteilen und den Ablauf zu organisieren. Die jüngeren Kinder sollen Tennis- und Ballspiele durchführen und die Älteren um die Rangliste zu den Punktspielen antreten. Nach dem Tennisspiel haben wir noch die Spiele auszuwerten, so dass Abholzeit gegen 13.30 Uhr sein kann.
Alle Kinder des TC Hagen sind zu diesem Nachmittag eingeladen, brauchen sich also auch an den Hallenkosten nicht zu beteiligen. Auch die Kinder, die nicht am Wintertraining teilnehmen, sind herzlich willkommen. Um einen Überblick über die Teilnehmerzahl zu bekommen, werden wir an den kommenden Übungstagen bei den Kindern nachfragen. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.
Da wir sehr viele kleinere Kinder in den Gruppen haben, bieten wir das �Neujahrstennis� für die Kinder an, die am 31. Dezember noch nicht 14 Jahre alt sind (U 14). Es hat sich gezeigt, dass sich die Jugendlichen bei dieser Veranstaltung mit den �Kleinen� �langweilen�. Wenn der Wunsch besteht, können wir mit den Jugendlichen an einem Wochenende zu einem späteren Zeitpunkt in der Halle spielen.
Der Betrag für das Wintertraining ist vom Kassenwart abgerufen worden, soweit eine Einzugsermächtigung vorliegt. Einige Beträge sind noch offen. Wir bitten, den Betrag auf das u.g. Konto des TC Hagen zu überweisen (110,00 € bzw. 80,00 € für das Geschwisterkind).
Im kommenden Sommer wollen wir auch wieder mit Mannschaften an den Punktspielen teilnehmen. Nach dem heutigen Stand werden wir mit 6 Mannschaften starten. So haben fast alle Kinder und Jugendlichen im Verein die Möglichkeit, an Punktspielen teilzunehmen, wenn sie es möchten. Es sind überwiegend nur 3-5 Punktspiele zu bestreiten. Wer bereit ist, eine Mannschaft zu betreuen, meldet sich bitte möglichst bald bei uns.
Wir wünschen allen Kindern und Jugendlichen des TC Hagen und natürlich auch den Eltern ein schönes Weihnachtsfest, einen guten �Rutsch� in das Neue Jahr und gute Gesundheit. Wir hoffen, dass alle auch weiterhin Spaß und Freude am Tennissport haben.
Schöne Grüße

Rosemarie Gromke (Jugendwartin) - Konrad Gromke (1. Vorsitzender)

nach oben

Neujahrstennis� für U 14

Am 20. Januar fand wieder das �Neujahrstennis� für unsere Kinder U 14 in der Tennishalle in Schönkirchen statt. Zu diesem Zweck wurde die Tennishalle für 3 Stunden vom Verein gemietet. Dieser Termin wurde auch dafür genutzt, um die Rangliste für die Punktspiele im Midcourt, bei den Bambinas und Knaben im Sommer festzulegen.
Auch wenn nicht alle infrage kommenden Kinder anwesend sein konnten, wurden doch wichtige Erkenntnisse gefunden. Die namentliche Mannschaftsmeldung mit der Rangliste an den Verband muss bis zum 15. März erfolgen.

Betreuer: Olli, Peer und Peter.

nach oben

Elternbrief II 2019

Probsteierhagen, 02.04.2019

Liebe Eltern, Kinder und Jugendliche!

Am kommenden Donnerstag (04. April) haben wir bereits den ersten Ferientag. Da viele Kinder bereits verreist sind, findet kein Training mehr statt.
Nach den Osterferien sind wir dann wieder mit dem Kinder- und Jugendtraining auf der Tennisanlage in Probsteierhagen. Wir treffen uns erstmals wieder am Donnerstag, dem 25. April auf unserer Anlage am Trensahl. Die Kinder bis zum Alter von 14 Jahren um 16.00 Uhr, die Jugendlichen um 17.00 Uhr.
Unter anderem soll wieder ein/e Jugendsprecher/in gewählt werden und die Trainingszeiten werden hier in einem ersten Schritt festgelegt. Hierzu sind auch die Eltern eingeladen. Danach kann auf allen Plätzen schon Tennis gespielt werden. Der Haupttrainingstag ist wieder der Donnerstag von 15.00 � 19.00 Uhr, außerdem am Montag (Uhrzeit noch offen). Als Trainer stehen uns Peter Henke und Lukas Setter am Donnerstag und und ggfs. Fredi Detloff am Montag zur Verfügung. Gespräche mit 2 weiteren Trainern werden zur Zeit noch geführt.

Grob werden die Gruppen aus dem Vorjahr bzw. vom Wintertraining zu den gewohnten Zeiten übernommen. Aber es werden auch neue Gruppen begründet.
Für diesen Sommer haben wir fünf Jugendmannschaften zu den Punktspielen angemeldet. Die für die Punktspiele vorgesehenen Spieler/innen werden beim Training nochmals gesondert informiert. Die Punktspieltermine, die gegnerischen Mannschaften, die namentliche Meldung und die Ranglisten können auf unserer Internetseite eingesehen werden. Auf der Startseite unter www.tchagen.de auf den abgebildeten Link klicken (siehe rechts; die Bezeichnung kann sich während der Saison ändern). Bei der jeweiligen Mannschaft findet man dann einen Link zu weiteren Informationen: Hier gibt es die Tabelle und weitere Informationen des Tennisverbands Schleswig-Holstein e.V.
Das Training unter fachkundiger Anleitung wird für die Sommersaison 2018 = 45,00 € kosten. Nach fester Einteilung der Gruppen wird der Betrag Ende Mai von unserem Kassenwart vom Konto abgerufen, soweit eine Einzugsermächtigung vorliegt. Ansonsten ist der Betrag Ende Mai zu überweisen (Bankverbindung s. unten). In den Schulferien findet kein Training statt. Die Jugendlichen und Kinder können darüber hinaus die Plätze und die Einrichtungen des Vereins kostenlos nutzen und genießen Versicherungsschutz. Dies ist mit dem Mitgliedsbeitrag abgegolten.
Noch eine wichtige Mitteilung: Auf unserer Jahreshauptversammlung wurde Tim Attmann zum neuen Jugendwart gewählt. Tim ist beruflich stark engagiert und wird sich nach und nach in die Materie einarbeiten und weiterhin Unterstützung bekommen. Aufgaben werden aufgeteilt.
Aktuelle Informationen stehen immer auf unserer Internetseite unter www.tchagen.de
Bringt bitte zum ersten Außentraining die ausgeliehenen Hallenschuhe mit!

gez.: Konrad Gromke

nach oben

Elternbrief III 2019

Probsteierhagen, den 20. Mai 2019

Liebe Eltern, Kinder und Jugendliche!

Seit Anfang Mai läuft das Training wieder auf unserer Tennisanlage am Trensahl. Die Gruppeneinteilung ist erfolgt. Geringfügige Veränderungen sind immer noch möglich. Ein Plan mit der Gruppeneinteilung ist als Anlage beigefügt und ebenfalls hier zu sehen.
Es nehmen 40 Kinder und Jugendliche in 10 Gruppen am Training teil. Zu den Punktspielen wurden 5 Mannschaften angemeldet. Die ersten Spiele wurden bereits ausgetragen. Auf unserer Homepage www.tchagen.de sind Berichte und Fotos zu sehen.

Das Training wird am Montag von Fredi Detloff und am Donnerstag von Peter Henke, Lukas Setter und Florian Neugebauer geleitet. Für Vertretungen stehen vereinsinterne Trainer zur Verfügung.

Trainingsgeld

Neben dem Jahresbeitrag (50,00 €) haben alle Kinder und Jugendlichen für das Training für das Sommerhalbjahr einen Betrag in Höhe von 45,00 € zu bezahlen. Im Eintrittsjahr ist kein Jahresbeitrag fällig! Wenn Einzugsermächtigungen vorliegen, wird der Betrag von unserem Kassenwart (Norbert Helle) Ende Mai/Anfang Juni vom Konto abgerufen. Die anderen Eltern werden gebeten, den entsprechenden Betrag auf das Vereinskonto des TC Hagen, FördeSparkasse Kiel, IBAN DE16 2105 0170 0084 0017 75 BIC NOLADE21KIE, zu überweisen. Geben Sie bitte den Namen an, damit unser Kassenwart die Überweisung zuordnen kann.

In den Sommerferien und am Himmelfahrtstag findet kein Training statt. Die Kinder können allerdings gerne in ihrer Freizeit die Tennisanlage nutzen. Hierfür werden bzw. wurden auch Schlüssel an die Eltern ausgegeben.

Sollten ausgeliehene Hallentennisschuhe noch nicht abgegeben worden sein, bitte ich darum, die Schuhe zum nächsten Training mitzubringen.

4. Ostsee-Cup

Vom 19. bis 21. Juli 2019 findet ein Jugendtennisturnier mit Ranglistenwertung auf zwei Leistungsniveaus des Kreistennisverbandes Plön e. V. statt. Es wird auch auf unserer Anlage gespielt. Anmeldungen sind notwendig und können unter http:tvsh.tvpro-online.de oder Roland.Caro@gmx.de erfolgen. Auf die Ausschreibung wird noch gesondert hingewiesen.

Vereinsmeisterschaften

Die Vereinsmeisterschaften für unsere Kinder und Jugendlichen finden am Sonnabend, dem 07. September 2019, ab 10.00 Uhr, auf unserer Tennisanlage statt (spielbereit). Die Veranstaltung wird bis in den Nachmittag hinein dauern. Dies liegt auch an der Zahl der Anmeldungen. Weitere Informationen gibt es rechtzeitig beim Training.

gez. Konrad Gromke
(1. Vorsitzender)

nach oben

Elternbrief IV 2019 - Wintertraining 2019/20

Probsteierhagen, den 21.09.2019

Liebe Eltern, Kinder und Jugendliche!

Das Training auf den Außenplätzen am Trensahl wird Ende September beendet (Herbstferien). Nach den Herbstferien beginnt unser Training am 21. bzw. 24. Oktober bis zu den Osterferien 2020 in der Tennishalle in Schönkirchen. Das Training findet weiterhin am Montag und Donnerstag statt. Leider haben wir am Montag nur noch 1 Stunde Trainingszeit bekommen (18.00 Uhr).

Mit der Gruppeneinteilung soll bereits jetzt begonnen werden. Die Eltern müssen entscheiden, ob eine Teilnahme am Wintertraining erfolgen soll oder erst wieder zum Sommer 2020. Ich wäre dankbar, wenn Eltern mir in den nächsten Tagen eine e-Mail unter ruk.gromke@t-online.de senden würden, ob eine Teilnahme am Wintertraining gewünscht wird (Zu- oder auch Absage).

In den nächsten Trainingsstunden werde ich bei den Kindern bzw. Jugendlichen entsprechend nochmals nachfragen. Überwiegend wissen die Kinder dies aber nicht.

Wir haben am Montag einen Platz von 18.00 - 19.00 Uhr und am Donnerstag einen Platz von 15.00 bis 19.00 Uhr und einen weiteren Platz von 16.00 � 18.00 Uhr zur Verfügung gestellt bekommen.

Möglichst wollen wir die Trainingszeiten vom Sommer bzw. vorigen Winterhalbjahr mit den Gruppen übernehmen. Dies kommt auf die Teilnehmer/innen an. Es wird auch nach einer Kooperation mit den Schönkirchener und Mönkeberger Trainingsgruppen gesucht.

Die Kosten für die Hallennutzung und das Training betragen für das Winterhalbjahr 110,00 € und für teilnehmende Geschwisterkinder 80,00 €. Der Beitrag für das Wintertraining wird Anfang Dezember vom Bankkonto abgerufen, soweit eine Einzugsvollmacht vorliegt. Sonst ist der Betrag ohne weitere Aufforderung Anfang Dezember auf das u. g. Konto zu überweisen. Für Fehlen von Kindern kann es keine Erstattung geben, da die Kosten pauschal kalkuliert sind.

Bei Nachfragen und Meldungen ist dies unter der Telefonnummer 04348/1824 oder ruk.gromke@tonline.de bei Rosemarie und Konrad Gromke oder beim Training möglich.

Noch ein Hinweis:
In der Tennishalle sind nur Turnschuhe mit glatter Sohle gestattet. Ich werde mir die mitgebrachten Sportschuhe beim ersten Training ansehen. Es stehen durch unseren Verein wieder �Leihschuhe� in den verschiedensten Größen zur Verfügung, die kostenlos ausgegeben werden können. Die Tennisschläger werden wieder zur Verfügung gestellt, wenn kein eigener Schläger vorhanden ist.

Mit freundlichen Grüßen

Konrad Gromke - (1. Vorsitzender)

Bankverbindung: Förde Sparkasse Kiel IBAN DE16 2105 0170 0084 0017 75, BIC NOLADE21KIE

nach oben

Elternbrief V 2019 - Gruppeneinteilung

Hallo liebe Kinder, Jugendliche und Eltern!

Ich habe jetzt einen vorläufigen Trainingsplan erstellt. Leider bekommen wir die 2. Stunde am Montag nicht mehr. Pächter der Tennishalle ist der TC Schönkirchen und der Verein nimmt sich seine Trainingszeiten dann natürlich zuerst. Aber ob die Zeiten auch tatsächlich benötigt werden, sehen wir an den ersten Übungsabenden. So mussten wir Gruppen und Zeiten teilweise leider verändern.

Ob das alles so passend ist, müssen wir sehen. Bei den jüngeren Kindern müssen wir die Gruppe für Mädchen und Jungs teilen, da diese sonst zu stark wird. Das Training findet dann im 14-tägigen Rhytmus statt (gerade und ungerade Wochen lt. beigefügtem Plan). Ob das so bleibt oder wir um 15.00 Uhr noch eine Stunde zunehmen können, muss sich ergeben.

Wer mit den Zeiten gar nicht klar kommt, sollte sich bei mir melden (Mail oder Telefon), damit wir mögliche Veränderungen gleich besprechen und ggf. vornehmen können. Wir müssen einfach erst einmal so anfangen.

Ich hatte mehrere Gespräche mit Harald Fleig, der Schönkirchen und Mönkeberg trainiert. Evtl. können wir in den Gruppen noch tauschen. � Weitere Einzelheiten werde ich noch in einem folgenden Elternbrief mitteilen, wenn das Training angelaufen ist.

Hallenschuhe bringe ich dann zur ersten Trainingsstunde für die Kinder mit.

Schöne Grüße
Konrad Gromke

Gruppeneinteilung - Stand: 30.10.2019

Zeit Peter Henke Lukas Setter
Donnerstag 15.00 Uhr Ella Döring - Marit Arp - Liel Kemlein - Pauline Attmann - Luisa Sturm - Emma Wienand ---
 
Donnerstag 16.00 Uhr Nia Wollschläger - Louisa Kemlein - Mia Ziesenitz - Torben Stiller - Linus Attmann Nikita Sibagatulin - Felix Wienand - Philipp Hinz
 
Donnerstag 17.00 Uhr Jonna Göttsch - Stine Arp - Linda Biermann - Annika Stiller - Loenne Paschmann - Karlotta Kuhne Paul B. - Cedrick Stark
Im Wechsel trainieren 2 Mädchen mit den Jungs
 
Donnerstag 18.00 Uhr Floyd Hagen-Hurley - Christian Petraru - Ida Kahlo ---
 
Montag 18.00 Uhr Jon Ole Wollschläger - Philipp Döring - Pelle Ziesenitz - Mares Büchler - Hauke Stiller
Trainer: Fredi Detloff
 
nach oben weiter

Info VI 2019 - Winterspielplan Hallen-Masters

Heute habe ich endlich die Spielpläne für das Hallen-Masters erhalten. Alle Unterlagen schon einmal zur Kenntnis und Terminplanung. Wer wann spielt, werden wir rechtzeitig festlegen.
Die U 12 haben ihr erstes Spiel am 24. November, 10.00 Uhr, in Raisdorf, die U 16/U18 am 01. Dezember, 12.00 Uhr, in Lütjenburg.
Ich wäre für die Mitteilung bis zum 18. November dankbar, wer zu welchen Terminen nicht zur Verfügung steht (andere Termine). Danach werden die Mannschaften zusammengestellt und die Abfahrtzeiten festgelegt. Wer grundsätzlich bereit ist, auch zu den Spielen zu fahren, sollte dies auch gerne mitteilen.
Die Mädchen (U 12) können teilnehmen, wenn sie möchten. Auch andere Vereine haben Jungs und Mädchen für die Mannschaften gemeldet.
Am Info-Abend werde ich teilnehmen.
Schöne Grüße
Konrad Gromke

Junioren U 12 - Spielplan:
24.11.2019 - 10.00 - TC Hagen gegen Punkteräuber in Raisdorf: 0 : 2
07.12.2019 - 14.00 - Fortuna Wellsee gegen TC Hagen in Klausdorf: 0 : 2
11.01.2020 - 12.00 - HTC Player gegen TC Hagen in Schönkirchen: 2 : 0
08.02.2020 - 11.00 - TC Hagen gegen PTG young generation in Preetz: 0 : 2
23.02.2020 - 10.00 - TC Kracher gegen TC Hagen in Klausdorf: 2 : 0


Junioren U16/U18 - Spielplan:
01.12.2019 - 12.00 - Die Lütjenburger gegen TC Hagen in Lütjenburg: 2 : 0
11.01.2020 - 14.00 - TC Hagen gegen PTG gentlemen in Schönkirchen: 2 : 0
09.02.2020 - 10.00 - TC Hagen gegen Die Rolnickies in Schönkirchen: 2 : 0
23.02.2020 - 10.00 - TGR Unbeatables gegen TC Hagen in Heikendorf: 0 : 2
04.03.2020 - 12.00 - TC Hagen gegen TGR Ballhunters in Raisdorf


nach oben weiter

Am 24. November hatte die U 12 das erste Punktspiel in Raisdorf gegen die TG Raisdorf auszutragen. Da Thorben erkrankt war, spielten Linus (1. Einzel) und Frederik (2. Einzel) je ein Einzel und das Doppel. Die Spieldauer beträgt immer 60 Minuten bei einer fünfminütigen Einspielzeit. Der Spielstand geht dann in die Wertung ein.
Linus spielte toll auf und konnte mit seiner starken Vor- und auch Rückhand sein Spiel gewinnen. Nach einer 5:0 Führung brach er jedoch etwas ein, da er "zu wild" spielte. Er wollte unbedingt schnelle Punkte machen. Sein Gegenspieler kam noch auf 5:3 heran. Dann konnte Linus jedoch den Endstand zum 6:3 herstellen.
Frederik hatte es da schwerer. Er konnte zwar viele Bälle parieren, aber die geschickte Spielweise seines Gegenüber ließ ihm keine Chance. Kurze und dann lange Bälle in die Ecken des Spielfeldes konnte er nicht erlaufen. Letztendlich unterlag Frederik mit 4:12.
Im Doppel führten Linus und Frederik bereits mit 4:2, und es sah nach einem möglichen Sieg für unsere beiden Jungs aus. Doch dann wurden 2 Spiele abgegeben und es war der Ausgleich hergestellt. Bis zum 6:6 führten Linus und Frederik jeweils. Im letzten Spiel und Sekunden vor dem Ende holten die Raisdorfer Jungs noch den Sieg mit 7:6. So ging das Spiel leider verloren.

Bericht und Foto: Konrad


 

Am 01. Dezember spielte die Mannschaft U 16 in Lütjenburg gegen den TC Lütjenburg. Zum Einsatz kamen Hauke, Jon Ole, Mares und Pelle. Hauke und Jon Ole spielten das erste und zweite Einzel und Pelle und Mares das Doppel. Die beiden Lütjenburger Jungs waren körperlich überlegen, aber Hauke und Jon Ole konnten gut mithalten. Zwar lag Hauke schnell 0:3 zurück, konnte dann aber auf 2:5 und sogar 4:5 aufholen. Es war alles offen. Dann verlor Hauke jedoch mit 5:8.
Bei Jon Ole war es ein ähnlich enges Spiel. Jon Ole lag immer nur ein Spiel zurück. Am Ende siegte dann doch die körperliche Überlegenheit seines Gegenspielers, der 2 Jahre älter war und teilweise bei den Herren mittrainiert.
Das Doppel ging dann leider mit 0:14 verloren.

Bericht und Fotos: Konrad


     

Das zweite Punktspiel gewannen am 07.12. Linus und Frederik mit 2 : 1 bei Fortuna Wellsee. Linus gewann dabei sein Einzel klar mit 11 : 3. Frederik verlor knapp mit 7 : 9 und das Doppel Linus/Frederik war dann im entscheidenden Spiel mit 9 : 5 erfolgreich.


nach oben nach unten

Am 11. Januar hatten die Jugendlichen des TC Hagen zwei weitere Punktspiele im Rahmen des Hallenmasters des Kreistennisverbandes Plön in der Tennishalle in Schönkirchen auszutragen. Die U 12 musste um 12.00 Uhr gegen eine Mannschaft des TC Heikendorf und die U 16/18 um 14.00 Uhr gegen die TG Preetz antreten. Bei der U 12 bestritten Linus A. (Nr. 1) und Thorben S. (Nr. 2) die Einzel und das Doppel für den TC Hagen. Es war klar, dass gegen den TC Heikendorf schwere Spiele bevorstehen würden. So kam es dann auch. Linus musste gegen Max E. und Thorben gegen Peter G. spielen. Linus lag sehr schnell mit 0:3 zurück. Über 1:5 konnte er dann doch noch ein 3:8 erreichen. Es gab zwar viele Einstände in den Spielen, aber letztendlich konnte Max die Oberhand behalten. Linus machte viele Doppelfehler und war oft zu ungeduldig, einen Ball auszuspielen. Thorben verlor sein Spiel noch deutlicher mit 2:9. Peter war einfach zu stark. Thorben könnte allerdings auch noch in einer niedrigeren Altersstufe spielen.
Im Doppel spielten Linus und Thorben dann gegen Kjell W. und Jesse R. Eigenartiger Weise konnten Linus und Thorben ihre Spielstärke jetzt zeigen. Evtl. waren die beiden gegnerischen Spieler auch nicht so stark wie die beiden Mannschaftskameraden. So konnte das Doppel mit 7:3 an den TC Hagen gehen.

Bei der U 16/18 kamen im Einzel Christian P. (Nr. 1) und Hauke S. (Nr. 2) für den TC Hagen zum Einsatz. Für das Doppel waren Jon Ole W. und Philipp D. vorgesehen. Christian konnte sein Spiel mit 10:3 gegen Malte O. gewinnen. Christian war allerdings auch 2 Jahre älter als sein Gegenspieler. Er verfügt bereits über eine hervorragende Vorhand. Sein Gegenspieler Malte bemerkte aber wohl nicht, dass die Rückhand zu wünschen übrig ließ. So war es eine klare Sache.
Hauke hatte dann sein Spiel gegen Michelle K. auszutragen. Es war für Hauke ungewohnt in einem Pflichtspiel gegen ein Mädchen anzutreten. Michelle war in früheren Jahren bereits mehrfach Kreismeisterin, hat aber wohl in den letzten Jahren nicht mehr so aktiv trainiert. Hauke konnte mit 7:4 die Oberhand behalten. Der Sieg war für Hauke keine einfache Sache.
Im Doppel standen dann Jon Ole und Philipp der Paarung Malte und Michelle gegenüber. Unsere beiden Spieler sind sicher keine schlechten Tennisspieler. Sie mussten aber mit einer 4:12-Niederlage den Platz verlassen. Hier konnte man feststellen, dass Malte und Michelle auch etwas vom Tennissport verstehen.
Die nächsten Spiele finden für die U 12 am 08. Februar, 11.00 Uhr, gegen die Preetzer TG in Preetz und für die U 16/18 am 09. Februar, 10.00 Uhr, gegen SV Heikendorf/Marina Wendtorf statt.
Bericht und Fotos: Konrad


   

nach oben nach unten

Hallenmasters am 08. und 09. Februar

Am 08. Februar hatte die U 12-Mannschaft ihr nächstes Punktspiel gegen den Preetzer TC in Preetz auszutragen. Da alle Spieler der Mannschaft eingesetzt werden sollen, spielten Linus und Thorben das Doppel und Thorben (Nr. 1) und Frederick (Nr. 2) die Einzel.

Linus und Thorben konnten ihr Doppel recht klar mit 9:4 gewinnen. Das war ein guter Einstieg in die Begegnung.

Im Einzel führte Thorben recht zügig mit 4:1 Spielen. Das war überraschend, da sein Gegenspieler bereits im Doppel ein gutes Spiel mit einer gut entwickelten Vorhand zeigte. Aber dann brach das Spiel ein und Thorben lag in kurzer Zeit mit 4:7 zurück. Am Ende stand es dann 5:9.

Ähnlich erging es Frederik. Bis zum 4:4 konnte Frederik gut mithalten. Aber dann konnte er leider kein Spiel mehr gewinnen und unterlag mit 4:14 Spielen. So ging die Begegnung mit 1:2 für uns verloren.

Ganz anders lief es dann am folgenden Sonntag (09.02.) in der Tennishalle in Schönkirchen. Die U 16/18 traf hier auf die Spielgemeinschaft Heikendorfer SV/Marina Wendtorf. Zur Mannschaft des TC Hagen gehörten Chritian Petraru, Floyd Hagen-Hurley, Hauke Stiller und Philipp Döring. Hauke war für den erkrankten Jon Ole Wollschläger eingesprungen.

Hauke und Philipp begannen mit dem Doppel. Es war eine klare Sache und ein nicht gefährdeter Sieg. Das Spiel endete mit 12:3 für unsere Jungs.

Da die gegnerische Mannschaft nur mit 2 Spielern angereist war, hatten Christian und Floyd die gleichen Gegenspieler. Der Ausgang sollte also klar sein und war es dann auch. Christian (Nr. 1) siegte mit 13:1 Spielen und Floyd (Nr. 2) mit 9:2 Spielen.

   

Am 23. Februar hatten die U 12 und die U 16/18 weitere Punktspiele auszutragen. Die U 12 spielte in Klausdorf gegen den TC Klausdorf und die U 16/18 in Heikendorf gegen die TG Raisdorf I.

Die Betreuung der U 12 übernahm Valeska und schrieb hierzu:
"Thorben und Frederik haben toll gespielt! Die beiden Gegner waren zwar jeweils jünger, spielen aber auch Landesliga ... Thorbens Gegnerin im Midcourt und Frederiks Gegner im Großfeld." Die Ergebnisse lauteten wie folgt:
Arvid Peper - Frederik Sandvoss 13:4
Mia Luca Frahm - Thorben Stiller 2:10
Arvid Peter/Mia Luca Frahm - Frederik Sandvoss/Thorben Stiller 11:4
Damit ging das Spiel 2:0 verloren.

Die U16/18 konnten gegen die 1. Mannschaft der TG Raisdorf dominieren und klar gewinnen. Das Doppel mit Floyd Hagen-Hurley und Jon Ole Wollschläger gegen Leif Groha und Tim Rosteck konnte mit 14:3 gewonnen werden. Christian Petraru gewann sein Einzel gegen Leif Groha mit 13:2 und Floyd Hagen Hurley gewann gegen Andrey Petukhov mit 10:7. Das war ein klarer 2:0 Sieg. Das letzte Spiel gegen die TG Raisdorf II werden die jüngeren Spieler der Mannschaft austragen.

 

nach oben

Elternbrief VI/2019

Probsteierhagen, den 02.12.2019

Liebe Kinder und Jugendliche des TC Hagen, sehr verehrte Eltern!

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür. Im Trainingsbetrieb machen wir während der Weihnachtsferien eine kurze Pause (23. Dezember - 06. Januar). Wir beginnen wieder am Donnerstag, dem 09. Januar, zu den gewohnten Zeiten.

Der Verein hat auch in diesem Jahr wieder davon abgesehen, eine „Weihnachtsfeier“ für unsere Kinder durchzuführen, da viele andere Termine vor Weihnachten anstehen. Wir bieten aber wie in den Vorjahren ein „Neujahrstennis“ am Sonntag, dem 02. Februar 2020, von 10.00 – 13.00 Uhr, in der Tennishalle in Schönkirchen an.

Wir haben dafür 3 Plätze angemietet. Treffen ist zwischen 9.30 – 9.45 Uhr, um die Gruppen einzuteilen und den Ablauf zu organisieren. Die jüngeren Kinder sollen Tennis- und Ballspiele durchführen und die Älteren um die Rangliste zu den Punktspielen antreten. Nach dem Tennisspiel haben wir noch die Spiele auszuwerten, so dass Abholzeit gegen 13.30 Uhr sein kann.

Alle Kinder des TC Hagen sind zu diesem Nachmittag eingeladen, brauchen sich also auch an den Hallenkosten nicht zu beteiligen. Auch die Kinder, die nicht am Wintertraining teilnehmen, sind herzlich willkommen. Um einen ungefähren Überblick über die Teilnehmerzahl zu bekommen,werden wir an den kommenden Übungstagen bei den Kindern nachfragen. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Da wir sehr viele kleinere Kinder in den Gruppen haben, bieten wir das „Neujahrstennis“ für die Kinder an, die am 31. Dezember noch nicht 14 Jahre alt sind (U 14). Es hat sich gezeigt, dass sich die Jugendlichen bei dieser Veranstaltung mit den „Kleinen“ „langweilen“. Wenn der Wunsch besteht, können wir mit den Jugendlichen an einem anderen Wochenende in der Halle spielen.

Der Beitrag für das Wintertraining wird in den nächsten Tagen vom Kassenwart abgerufen, soweit eine Einzugsermächtigung vorliegt. Die anderen Eltern werden gebeten, den Betrag auf das u. g. Konto des TC Hagen zu überweisen (110 € bzw. 80 € für Geschwisterkinder).

Im kommenden Sommer möchte der Verein auch wieder mit Mannschaften an den Punktspielen teilnehmen. Es bekommen fast alle Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, an Punktspielen teilzunehmen, wenn sie es möchten. Es sind überwiegend nur 4-6 Punktspiele zu bestreiten. Wer bereit ist, eine Mannschaft zu betreuen, meldet sich bitte möglichst umgehend bei mir. Die Mannschaftsmeldung muss bis zum 01. Januar erfolgen.

Ich wünsche allen Kindern und Jugendlichen des TC Hagen und natürlich auch den Eltern ein schönes Weihnachtsfest, einen guten „Rutsch“ in das Neue Jahr und gute Gesundheit. Ich hoffe, dass alle auch weiterhin Spaß und Freude am Tennissport haben werden.

Schöne Grüße
Konrad Gromke (1. Vorsitzender)


nach oben nach unten

Namentliche Meldung für die Sommersaison 2020 des TC Hagen e. V.

Probsteierhagen, den 08.12.2019

Liebe Kinder, Jugendliche und Eltern!

Wie es derzeit aussieht, können wir für den kommenden Sommer wieder 5 Mannschaften zu den Punktspielen anmelden. Eine lockere Zusammenstellung der möglichen Mannschaften kann der Anlage entnommen werden. Die Mannschaften müssen bis zum 01. Januar dem Verband gemeldet werden, die namentliche Rangliste hat zum 01. März zu erfolgen. Da es keine U 16 gibt, wird bis U 18 eingeteilt. Es gilt immer das Alter am 31.12. eines Jahres.

Der TC Hagen möchte es möglichst allen Kindern und Jugendlichen ermöglichen, an den Punktspielen teilzunehmen, wenn sie es möchten. Es müssen aber ausreichend Spieler/innen zur Verfügung stehen, was nicht immer einfach oder auch möglich ist. Wir melden immer zweier Mannschaften an. Es sollten aber mindestens 4-5 Meldungen je Mannschaft erfolgen, da Klassenfahrten, Geburtstage o. ä. einzuplanen sind. Für eine Midcourt-Mannschaft (U 10) wird es nicht reichen, da die Anfänger/innen aus meiner Sicht noch nicht soweit sind.

Eine namentliche Zusammenstellung ist als Anlage beigefügt (siehe unten). Ich wäre dankbar, wenn ich bis zum 20. Dezember eine Rückmeldung bekommen könnte, wer nicht teilnehmen oder noch zusätzlich zu den Punktspielen angemeldet werden möchte.

Mit freundlichen Grüßen

Konrad Gromke

Name ID-Nr. Anschrift Geb. Jahr
Junioren U 16/18      
Petraru, Christian 10360657 Moorkamp 34a 2003
Hagen-Hurley, Floyd 10357594 Steinkamp 5 2003
Stiller, Hauke Moorkamp 9 10565225 2005
Büchler, Mares   Strandweg 21 2004
Ziesenitz, Pelle 10565214 Am Park 30 2005
Brocks, Paul-Jonas 2005
Stark, Cedrick 10462191 Alte Dorfstraße 2004
Junioren U 14      
Wollschläger, Jon Ole 10653981 Petersberg 2006
Döring, Philipp 10662847 Seeblick 6 2006
Geest-Hansen, Jan-Niklas 111421552 Am Park 47 2007
Attmann, Linus * 10905569 Moorkamp 1 2009
Sandvoss, Frederik * 111421560 An de Laak 24 2008
Stiller, Annika * 20757824 Moorkamp 9 2007
Juniorinnen U 16/18      
Kahlo, Ida 20361106 Tegelredder 18 2003
Sandvoss, Beke 111421557 An de Laak 24 2004
Biermann, Linda 111428608 Alte Dorfstr. 82 2004
Arp, Stine 111421547 Kellerrehm 15a 2004
Göttsch, Jonna 20559669 Pommernring 21 2005
Stiller, Annika 20757824 Moorkamp 9 2007
Bambinas U12      
Ziesenitz, Mia 20805724 Am Park 30 2008
Kemlein, Louisa 111421556 Moorkamp 10 2008
Wollschläger, Nia 111421566 Petersberg 2008
Döring, Ella 20955555 Seeblick 6 2009
Arp, Marit 21053380 Kellerrehm 15a 2010
Bambinos U12      
Attmann, Linus 10905569 Moorkamp 1 2009
Stiller, Thorben 11084589 Moorkamp 9 2010
Sandvoss, Frederik 111421560 An de Laak 24 2008
Sandvoss, Emil 11152502 An de Laak 24 2011
Sibagatulin, Nikita 10908898 Am Park 3 2009

* Doppelmeldung als „Reservespieler/in“


nach oben nach unten

Neujahrstennis

Am 02. Februar fand das Neujahrstennis des TC Hagen in der Tennishalle in Schönkirchen statt. Es waren die Kinder unter 14 Jahren dazu eingeladen. Leider waren doch einige Ausfälle (Grippe, andere Termine) zu verzeichnen, so dass 13 Aktive erschienen waren. Es konnten trotzdem 4 Gruppen eingeteilt werden, die entweder nur Tennis spielten oder Tennis und einen Mehrkampf zu bestreiten hatten. Hierfür hatten Peter und Brunhilde einen interessanten Parcours aufgebaut.

Die Jungs U 14 spielten jeder gegen jeden 2 Runden a 20 Minuten. Jon Ole konnte alle Spiele gewinnen und führte die Tabelle damit an, gefolgt von Philipp und Linus. Dabei unterlag Linus (3 Jahre jünger) gegen Jon Ole in einem Spiel nur mit 2:3 Sätzen. Und zudem konnte er Philipp ein Unentschieden abtrotzen. Aber die körperliche Überlegenheit konnte Linus nicht ausgleichen.

Bei den Mädchen U 12 gab es sehr knappe Ergebnisse. Die Mädchen spielten auch 2 Runden jede gegen jede über 20 Minuten. Mia konnte knapp den 1. Platz erringen. Außer einem 2:5 gab es 4 x ein 3:4 in Sätzen und ein 3:3.

Die 8 bis 10-jährigen Jungs und Mädchen spielten in einer Gruppe im Kleinfeld Tennis und konnten sich im Mehrkampf messen. Im Tennis konnte Pauline den 1. Platz vor Felix belegen, im Mehrkampf wurde Felix 1., vor Luisa und Pauline. In die Wertung gingen die Ergebnisse für Tennis mit 2/3 und Mehrkampf mit 1/3 ein. Insgesamt belegten Pauline und Felix danach punktgleich den ersten Platz, Luisa wurde 3.

Für Kuchen, Obst und andere Dinge hatten die Eltern gesorgt. Die Spiele leiteten Peter, Brunhilde und Per. Vielen Dank dafür!

Bericht und Fotos: Konrad

              nach oben nach unten

Elternbrief vom 16.04,2020

Probsteierhagen, den 16.04.2020

Elternbrief I/2020

Liebe Eltern, Kinder und Jugendliche!

In diesem Jahr kommt der Elternbrief zum Sommertraining etwas später heraus als gewohnt. Aufgrund der Umstände mit dem Coronavirus war es geboten, abzuwarten, wie die Bundes- bzw. Landesregierung mit der Kontaktsperre zukünftig verfährt. Gestern nun ist eine Entscheidung getroffen worden. Die Kontaktsperre wird bis zum 03. Mai weiterhin gelten. Darauf haben wir bei unseren Planungen Rücksicht zu nehmen. Es dürfen sich nicht mehr als 2 Personen treffen, sodass bis dahin kein Training möglich ist. Wir starten also 2 Wochen später.

Wir beginnen mit dem Training nach heutigen Erkenntnissen auf unserer Tennisanlage ab dem 04. Mai. Das Training findet zu den gewohnten Zeiten in den bisherigen Gruppen statt. Änderungen werden wir dann vor Ort vornehmen. Die vorläufige Gruppeneinteilung kann Ende April auf unserer Internetseite unter www.tchagen.de entnommen werden. Wir werden uns also nicht mit allen Trainingsteilnehmer*innen treffen. Wer nicht in das Internet schaut bzw. schauen kann, kommt einfach am Donnerstag, dem 07. Mai, ab 15.00 Uhr auf die Tennisanlage.

Als Trainer stehen uns nach heutigem Stand Peter Henke, Florian Neugebauer, Lukas Setter und Fredi Detloff zur Verfügung.

Für diesen Sommer haben wir vier Jugendmannschaften zu den Punktspielen angemeldet. Die für die Punktspiele vorgesehenen Spieler/innen werden nochmals gesondert informiert, wenn die Termine für die Spiele feststehen (ab Juni). Der bisherige Spielplan wurde aufgehoben. Die Punktspieltermine, die gegnerischen Mannschaften, die namentliche Meldung und die Ranglisten können dann auch auf unserer Internetseite auf der Startseite unter www.tchagen.de eingesehen werden. Auf der Startseite gibt es rechts einen Link Gruppeneinteilung / Spielpläne, der zu den Informationen führt.

Das Training unter fachkundiger Anleitung wird für die Sommersaison 2020 = 45,00 € kosten. Nach fester Einteilung der Gruppen wird der Betrag Ende Mai von unserem Kassenwart vom Konto abgerufen, soweit eine Einzugsermächtigung vorliegt. Ansonsten ist der Betrag Ende Mai zu überweisen (Bankverbindung s. unten). In den Schulferien findet kein Training statt. Die Jugendlichen und Kinder können darüber hinaus die Plätze und die Einrichtungen des Vereins kostenlos nutzen und genießen Versicherungsschutz. Dies ist

mit dem Mitgliedsbeitrag abgegolten.

Noch eine wichtige Mitteilung: Tim Attmann ist von seinem Amt als Jugendwart aus beruflichen Gründen zurückgetreten. Die Position konnte auf der Jahreshauptversammlung nicht neu besetzt werden und wird von mir kommissarisch wahrgenommen. Aktuelle Informationen stehen immer auf unserer Internetseite unter www.tchagen.de.

Bringt bitte zum ersten Außentraining die ausgeliehenen Hallenschuhe mit und bleibt gesund!

gez.: Konrad Gromke

Bankverbindung : Förde Sparkasse Kiel IBAN DE16 2105 0170 0084 0017 75 BIC NOLADE21KIE

nach oben nach unten

Elternbrief II vom 02.Mai 2020

Probsteierhagen, den 02.05.2020

In diesem Jahr ist alles anders!

Sport im Freien wieder möglich!

Die Landesregierung SH hat in einer neuerlichen Verordnung (Stand vom 01. Mai 2020) entschieden, dass Sport im Freien in SH wieder möglich ist. Kontaktarme Sportarten im Freien sind ab Montag, dem 04. Mai, wieder möglich. Voraussetzung ist, dass die Sportler*innen immer einen Mindestabstand von 1,5 Metern zueinander einhalten und die Hygieneregeln beachten.

Duschen und Gemeinschaftsräume müssen geschlossen bleiben, lediglich die Toiletten dürfen zugänglich sein!

Ab dem 04. Mai darf auf unserer Tennisanlage demnach wieder Sport betrieben werden. Die Tennisplätze sind spielbereit hergerichtet. Desinfektionsmittel, Spender und Papierhandtücher sind bestellt worden bzw. bereits vorhanden. Wir warten auf die Lieferung der Spender. Bis dahin steht eine Flasche mit Desinfektionsmitteln auf dem Tisch im Gemeinschaftsraum zur Benutzung.

Beim Training der kleineren Kinder werden wir eine entsprechende Absperrung auf dem Tennisplatz einrichten, so dass der geforderte Abstand eingehalten werden kann. Das Training kann dann ab dem 04. bzw. 07. Mai wieder aufgenommen werden.

Als Trainer stehen uns Peter Henke, Florian Neugebauer, Lukas Setter und Fredi Detloff zur Verfügung.

Ein vorläufiger Trainingsplan ist beigefügt (siehe hier). Das ist eine „lockere Planung“ vom Schreibtisch aus, da wir uns noch nicht treffen konnten. Änderungen sind in den ersten Trainingstagen möglich.

Sollte ein Kind bzw. Jugendlicher nicht teilnehmen wollen, bitte ich um eine Mitteilung. Sonst ist eine Planung nicht möglich.

Das Training unter fachkundiger Anleitung wird für die Sommersaison 2020 = 45,00 € kosten.

Nach fester Einteilung der Gruppen wird der Betrag Ende Mai/Anfang Juni von unserem Kassenwart vom Konto abgerufen, soweit eine Einzugsermächtigung vorliegt. Ansonsten ist der Betrag Ende Mai zu überweisen (Bankverbindung s. unten). In den Schulferien findet kein Training statt.

Die Jugendlichen und Kinder können darüber hinaus die Plätze und die Einrichtungen des Vereins kostenlos nutzen und genießen Versicherungsschutz. Dies ist mit dem Mitgliedsbeitrag abgegolten.

Bringt bitte zum ersten Außentraining die ausgeliehenen Hallenschuhe mit und bleibt gesund!

gez.: Konrad Gromke

Bankverbindung : Förde Sparkasse Kiel IBAN DE16 2105 0170 0084 0017 75 BIC NOLADE21KIE

nach oben nach unten

Elternbrief III vom 23. Juni 2020

Liebe Eltern, Kinder und Jugendliche!

In diesem Jahr ist vieles anders, als wir es bislang kannten. Glücklicherweise konnten wir mit dem Training und Tennisspiel mit nur einer Woche Verspätung beginnen. Als Außensport und mit der Abstandsregel war dies möglich. Mittlerweile hat sich der Tennissport bis auf wenige Ausnahmen normalisiert.

An den Punktspielen nehmen nur die Knaben und Junioren teil. Die Juniorinnen und Bambina wurden wegen der Unsicherheiten im Punktspielbetrieb zurückgezogen. Die ersten Spiele werden für die Knaben am 09. August und für die Junioren am 16. August ausgetragen. Die Spielpläne können auf unserer Internetseite https://tchagen.de aufgerufen werden.

Trainingsgeld
Neben dem Jahresbeitrag (50,00 €) haben alle Kinder und Jugendlichen für das Training für das Sommerhalbjahr einen Betrag in Höhe von 45 ,00 EURO zu bezahlen. Wenn Einzugsermächtigungen vorliegen, wurde der Betrag von unserem Kassenwart (Norbert Helle) vom Konto abgerufen. Die anderen Eltern werden gebeten (falls noch nicht erfolgt), den entsprechenden Betrag auf das Vereinskonto des TC Hagen (s. u.) zu überweisen. Geben Sie bitte den Namen an, damit unser Kassenwart die Überweisung zuordnen kann.

In den Sommerferien findet kein Training statt. Das letzte Training ist also am kommenden Donnerstag. Die Kinder können gerne in ihrer Freizeit die Tennisanlage nutzen. Hierfür werden bzw. wurden auch Schlüssel an die Eltern ausgegeben. Die Platzpflege ist bekannt. Das Training beginnt wieder am Montag, dem 10. August, bzw. am Donnerstag, dem 13. August.

Sollten ausgeliehene Hallentennisschuhe noch nicht abgegeben worden sein, bitte ich darum, die Schuhe zum Training mitzubringen.

5. Ostsee-Cup
Der geplante Ostsee-Cup Ende Juli wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.

Vereinsmeisterschaften
Die Vereinsmeisterschaften für unsere Kinder und Jugendlichen finden am Sonnabend, dem 12. September 2020, ab 10.00 Uhr, auf unserer Tennisanlage statt (spielbereit). Die Veranstaltung wird bis in den Nachmittag hinein dauern. Dies liegt auch an der Zahl der Anmeldungen. Weitere Informationen gibt es rechtzeitig beim Training.

Schöne Ferien und und bleibt gesund!

gez. Konrad Gromke - (1. Vorsitzender und komm. Jugendwart)
Bankverbindung : Förde Sparkasse Kiel IBAN DE16 2105 0170 0084 0017 75 BIC NOLADE21KIE



nach oben Hier geht's zurück